Zurück zur Hauptseite

WARENKORB

Kostenloser & Klimaneutraler Versand / 10% Rabatt auf deine erste Bestellung mit dem Code "Willkommen" ♡

WUSSTEST DU SCHON...?

WUSSTEST DU SCHON...?

Julia Ziegler/ Februar, 2022

Schlaf ist doch etwas Faszinierendes! Und was gibt es Schöneres, als sich in seiner kuschelige Bettdecke einzurollen und gemütlich einzuschlafen?

Aber wusstest du schon, dass jeder Mensch pro Nacht bis zu 30 Mal aufwacht? Das ist am nächsten Morgen nur vergessen, da wir meistens sofort wieder einschlafen und uns später nur an Wachphasen erinnern, die mindestens eine bis drei Minuten lang waren.

Und das ist längst nicht alles. Es gibt unzählige spannende Fakten rund um das Thema Schlaf. Wir haben euch ein paar davon zusammengetragen:

  1. Der Mensch verbringt etwa ein Drittel seines Lebens mit Schlafen.
  2. Der Durchschnittsdeutsche schläft um 23.04 Uhr ein und wacht um 06.18 Uhr wieder auf, schläft also gut sieben Stunden pro Tag.
  3. Albert Einstein soll angeblich 14 Stunden täglich geschlafen haben.
  4. Wir verbrennen im Schlaf etwa 60 Kalorien pro Stunde.
  5. Großer Schlafmangel kann zu Übergewicht führen. Bei zu wenig Schlaf wird vom Körper ein Hormon ausgeschüttet, welches das Hungergefühl um bis zu 25% steigern kann.
  6. Im Schnitt dauert es sieben Minuten, bis wir einschlafen.
  7. 75% der Menschen träumen in Farbe.
  8. Elefanten kommen mit zwei bis sechs Stunden Schlaf täglich aus, während der Koala und das Faultier zu den absoluten Langschläfern im Tierreich zählen. Sie verbringen bis zu 22 bzw. 18 Stunden am Tag mit Schlafen.
  9. Wenn Enten in der Gruppe nächtigen, passen die Tiere gegenseitig aufeinander auf. Dabei übernehmen die Enten, die am Rand der Gruppe ruhen, eine Schlüsselfunktion: Um rechtzeitig auf Gefahren aufmerksam zu werden, schlafen diese Vögel nur mit einer Gehirnhälfte und halten bei diesem einseitigen Schlaf stets ein Auge offen.
  10. Guter Schlaf wirkt sich positiv auf die Lernleistung aus. Menschen können Neues dreimal besser aufnehmen und lernen, wenn sie gut geschlafen haben.
  11. Die Anzahl der Träume, die ein Mensch im Laufe seines Lebens erlebt, liegt durchschnittlich bei 150.000. Während unseres Lebens verbringen wir insgesamt rund vier Jahre im Traumschlaf / REM- Schlaf.
  12. Babys rauben ihren Eltern in ihren ersten zwei Lebensjahren insgesamt sechs Monate Schlaf.
  13. Schlafentzug führt zu einem Zustand ähnlich dem Alkoholrausch. Wenn man 17 Stunden nicht geschlafen hat, ist das für den Körper, als ob man 0,5 Promille Alkohol im Blut hätte. Bei einem Schlafdefizit von 24 Stunden wirkt sich dieses wie ein Promille Alkohol im Blut aus.
  14. Nackt zu schlafen ist in Minnesota verboten. In Pittsburgh ist es illegal, auf einem Kühlschrank oder in einem Eisschrank zu schlafen.
  15. Einige Schnecken können ganze drei Jahre am Stück schlafen.
  16. Menschen schlafen heute rund 1,5 Stunden weniger als noch vor 100 Jahren.
  17. Schlafzimmer waren in Europa bis ins 20. Jahrhundert hinein ein Luxus, den sich einfache Menschen nicht leisten konnten. Zum Schlafen wurden meist Gemeinschaftsräume genutzt. Auf dem Land schliefen die Menschen auch häufig gemeinsam mit dem Vieh in einem Raum, welche diesen mit zusätzlicher Wärme versorgten. Richtige Betten, die annähernd an die erinnern, die wir heute verwenden, kamen erst im Mittelalter auf, wobei sie zunächst dem Adel vorbehalten waren. Mit unserer weichen Bettwäsche kommt aber ganz sicher nach wie vor noch das Gefühl von Luxus auf, wenn du dich in dein Bett kuschelst.  
Mit diesem neu gewonnenen Wissen wirst du heute Nacht hoffentlich beruhigt einschlafen können 😴

 

Weiterlesen

WESHALB WIR BAUMWOLL-FANS SIND

WESHALB WIR BAUMWOLL-FANS SIND

WARUM GESUNDER SCHLAF WICHTIG IST

WARUM GESUNDER SCHLAF WICHTIG IST

TIPPS FÜR EIN GEMÜTLICHES BETT

TIPPS FÜR EIN GEMÜTLICHES BETT